. .
 

"Rules" des Checkpoint Chapters Hamburg

Hamburg, 20.08.2017
 

Das Checkpoint Chapter Hamburg ist direkt zugehörig zum HD-Vertragshändler "Harley Hamburg-Nord GmbH". Der Zweck des Checkpoint Chapters ist der Erfahrungsaustausch der Eigentümer von Harley-Davidson Fahrzeugen untereinander sowie die Erhaltung und Pflege von Fahrzeugen der Marke Harley-Davidson.

Das Checkpoint Chapter Hamburg pflegt Kameradschaft unter Harleyfahrern und fördert somit das Ansehen der Motorradfahrer in der Öffentlichkeit.

1. Rule

Grundvorraussetzung für die Mitgliedschaft im Checkpoint Chapter Hamburg ist die gültige H.O.G. Mitgliedschaft und der Kundenstatus bei der "Harley Hamburg-Nord GmbH" (Dealer).

2. Rule

Die Mitglieder des Checkpoint Chapter Hamburg unterstützen den Dealer soweit personell möglich, z. B. bei Veranstaltungen (Open House, Ausfahrten usw.)

3. Rule

Pünktliche Beitragszahlung. Die Beiträge werden in der Regel zum 01. März eines Kalenderjahres vom Treasurer mittels Lastschrifteinzugsverfahren eingezogen. Schlägt ein Einzug fehl (Gründe die das Mitglied zu vertreten hat,   z. B. fehlende Deckung des Kontos, falsche Kontoangaben usw.), hat das Mitglied vier Kalenderwochen nach Informierung Zeit, die Beitragsforderung auszugleichen. Die Mitgliedsbeiträge betragen

  • bei Mitgliedern EUR 50,00 jährlich und
  • bei Partnern-innen/ Sozias EUR 25,00 jährlich
  •  

Neumitglieder zahlen ab ihrem Eintrittsmonat unterjährig anteilig (verbleibende x/12 mal 4,20 €) bar ihren Mitgliedsbeitrag bei Antragsabgabe an den Secretary.

4. Rule

Sicherer Harleyfahrer, jeder fährt eigenverantwortlich. Jedes Mitglied unterzeichnet zu Beginn seiner Mitgliedschaft eine schriftliche Erklärung, dass es eigenverantwortlich an gemeinsamen Ausfahrten teilnimmt und sich insbesondere bei gemeinschaftlichen Ausfahrten eigenverantwortlich und verantwortungsbewußt im Sinne der StVo und StVG verhält. Führerscheinneulinge und Fahranfänger nehmen an gemeinschaftlichen Ausfahrten erst nach Freigabe durch den Safety Officer (vertretungsweise durch einen Road Captain) teil.

5. Rule

Mitglieder bringen die Bereitschaft mit, sich in die Gemeinschaft einzufügen. Teilnahme an Chaptersitzungen, gemeinsamen Unternehmungen, Feierlichkeiten sind Bestandteil der Interation. Mitglieder zeigen sich auch bereit, selbst Fahrten, Feiern etc. zu organisieren oder mindestens hierbei zu helfen.

6. Rule

Durch das Tragen der Patches wird die Zusammengehörigkeit nach außen demonstriert. Bei Beendigung der Mitgliedschaft erfolgt eine sofortige Rückgabe der Chapterpatches (großer und kleiner „Rocker“).

7. Rule

Die Mitglieder des Checkpoint Chapter Hamburgs unterscheiden sich in „fahrende“ und „beifahrende“ Vollmitglieder (Member) und Mitgliedsanwärter (Probe-Member). Member sind alle Mitglieder des Grundungsjahres (März 2005 bis März 2006) des Chapter. Neumitglieder ab dem 01.04.2006 sind zunächst für ein Jahr Probe-Member. Über ihre Aufnahme als Vollmitglied entscheidet nach einjähriger Probezeit ein Gremium bestehend aus mindestens fünf Officers des Chapters. Während der Probezeit tragen Probe-Member nur das „kleine“ Patch (kleiner „Rocker“ und kleines H.O.G.-Patch auf Arm oder Brust) und das große H.O.G.-Rückenpatch. Zum Tragen des großen Chapter-Rückenpatch (großer „Rocker“) sind nur die Vollmitglieder berechtigt.

8. Rule

Bereits eingezahlte Beiträge (auch Probe Member-Beiträge) werden auch bei vorzeitiger Beendigung der Mitgliedschaft nicht zurückerstattet.

Bei Verstoß gegen die "Rules" ist mit Ausschluss aus dem Chapter zu rechnen!

Checkpoint-Login